faq

Holzring - Bentwood Ring. Gibt es einen Unterschied?

Ja, der Unterschied liegt in der Herstellungsart der Ringe.  Bei der Bentwood Methode wird das Holz gedämpft, in Form gebracht und dann in vielen Lagen gewickelt und verleimt. Die Holzfasern bleiben dabei in Takt, da sie in Richtung der Wickelung mitlaufen. Daher bekommt der Holzring seine Stabilität und seine hohe Bruchfestigkeit. Früher wurden Wagenräder nach dem gleichen Prinzip hergestellt.
Bei Ringen die aus einem Stück geschnitten werden, wird hingegen die Holzfaser durchtrennt, der Ring trocknet aus und kann leicht auseinander brechen.

 

Ist mein Bentwoodring alltagstauglich?

Ihr Ring begleitet Sie problemlos durch Ihren Tag, sofern sie ihn pfleglich behandeln. Holz kann selbstverständlich nicht die gleichen Eigenschaften aufweisen wie Metall. Bei gröberen Arbeiten mit Werkzeugen oder scharfkantigen Gegenständen sollten Sie ihren Ring ablegen. Behalten Sie stets im Hinterkopf, dass Sie ein besonderes Schmuckstück aus einem Naturmaterial tragen. Legen Sie ihn in Situationen ab, in denen Sie das auch mit einem besonderen Metallring machen würden.

 

Wasserfest - Spritzwassergeschützt?

Grundsätzlich sind Ihre Holzringe durch Ihre Versiegelung vor Wasser geschützt. Das bedeutet, wenn Sie ihn mal beim Duschen tragen oder damit Händewaschen, wird nichts passieren. Trotzdem sollten Sie es nicht übertreiben. Ein kurzfristiger Wasserkontakt schadet dem Ring nicht. Ein tägliches Vollbad wird ihm dennoch nicht gut tun.
Vorsichtig sollten Sie mit Chemikalien sein. Chlor, Alkohol, Essigsäure, Hautcremes, Sonnencremes, Scheuerpulver, etc...können die Oberfläche angreifen.
Bei Ringen mit Stein sollte Wasserkontakt grundsätzlich vermieden werden.

 

Wie pflege ich meinen Ring?

Innenringe aus Metall reinigen Sie einfach mit einem Silberputztuch. Das Holz sollten Sie regelmäßig mit einem gewachsten Tuch (z.B. Caranaubawachs, Bienenwachs, Antikwachs) oder etwas Öl (hier eigenen sich Nussöle z.B. Walnussöl aus dem Haushalt, Leinöl, Danish Oil) einfetten.

 

Innenringe aus Metall ?

Sie haben die Möglichkeit aus folgenden Legierungen zu wählen:

  • Kupfer
  • 925 Silber
  • 333 Gelbgold
  • 333 Weißgold
  • 585 Gelbgold
  • 585 Weißgold
  • 585 Rotgold
  • 750 Gelbgold
  • 750 Weißgold

Innenringe machen den Ring nicht nur optisch noch hochwertiger, sie schützen das Holz auch vor Schweiss und verleihen dem Ring zusätzliche Stabilität.
Sie können bei jedem Ringmodell die Legierung frei wählen. Schreiben Sie mir eine Nachricht und ich erstelle Ihnen gerne ein Angebot!

 

Innenringe aus Kupfer ?

Kupfer ist eine günstige, von mir angebotene Alternative zum aktuellen Rotgold Trend.
Beachten Sie bitte, Kupfer läuft an und kann zu Verfärbungen auf der Haut führen. Bei täglichem Gebrauch würde ich Ihnen Rotgold empfehlen. Wenn Sie den Ring nur ab und zu tragen wollen, ist Kupfer eine preisgünstige Alternative. Wenn Sie das Kupfer regelmäßig mit klarem Nagellack bestreichen, können Sie das Abfärben mildern.

 

Paarringe - Gold oder Silber? Wir werden uns nicht einig...

Hier bietet sich eine einzigartige und wundervolle Lösung. Wählen Sie verschiedene Innenringe und außen das gleiche Holz! So sehen die Ringe getragen fast gleich aus und dennoch kann jeder Partner sein Wunschmetall wählen.

 

Ich habe die falsche Größe bestellt, kann ich Sie noch ändern?

In den meisten Fällen kann ich die Ringgröße leider nicht ändern.

Doch können Sie mir den falsch bestellten Ring zurückschicken und ich fertige Ihnen zu nur 70% vom Neupreis einen neuen Ring an.

Die Versandkosten müssen Sie selbst übernehmen.

 

 

Kontakt

Patrizia Mohr

Telefon: +49-(0) 8053-3990030

Telefonservice: Mo - Fr 8.00 - 17.00 Uhr
Email: patrizia_mohr@t-online.de


(C) 2019  Patrizia Mohr - All rights reserved